Druck entsteht da, wo ein Auftrag vergeben wurde...

Druck entwickelt sich, wenn der innere Auftrag an einem bestimmten Zeitpunkt erkedigt sein muss.

 

Auftrag 1: Die Leipziger Buchmesse steht vor der Tür; fange früh genug an, ein Buch bis dahin fertig zu Hause liegen zu haben.

Druck? Nee, noch nicht, das ist ja erst einmal der Plan

 

Auftrag 2: Thema ist klar, die Bilder müssen rausgesucht werden.

Die Bilder müssen bearbeitet werden?

Druck? nee, noch nicht, es macht erst einmal Spaß, auch wenn es konzentriert vorangeht.

 

Auftrag 3: Schon im Vorfeld mit der Druckerei sprechen, denn Papier ist Mangelware geworden und da kann ja schon einige parallel laufen.

Druck? Beginnt langsam, denn die Druckerei setzt die Deadline

 

Auftrag 4: Die Deadline steht, die Texte müssen geschrieben werden.

Druck? Kenne ich

 

Auftrag 5: Mein guter Freund kommt ins Spiel, Lektor, Satzerfahren und mit diesem fiesen Blick von Außen, der die eigenen Pläne umwirft

Druck? Ja!

 

Auftrag 6: Schwebt über allem

RUHE BEWAHREN!

 

Auftrag 7: Unbedingt die Deadline einhalten.

Druck? Keine Zeit, mich mit dieser Frage oder anderen Fragen auseinanderzusetzen.

 

Auftrag 8: Augen auf bei der Endkontrolle

Druck? Keine Ahnung, ich spüre nichts mehr. Gehört das zu Druck, oder in den Druck?

 

Auftrag 9: Druckfreigabe erteilen

Druck? Was ist das? Den Auftrag habe ich erteilt!

 

Auftrag 10: Warten und Tee trinken; wahlweise Kaffee oder Stärkeres

Druck? Ja, das Endergebniss ist dann nämlich fix, mit allem Guten und Schlechten.

 

Nun warte ich auf dieses Buch aus der Druckerei und freue mich über den inneren und äusseren Auftrag, der sich demnächst für die kleinen oder interessierten großen LeserInnen kaufen lässt.

Gestern in das Verzeichnis der lieferbaren Bücher beim #vlb eingetragen. Im März auf der #Leipzigerbuchmesse zu bestaunen und zu kaufen.

 

von (Kommentare: 1)

Zurück

Kommentare

Kommentar von Axel Kühnert |

Wunderbar! Da kann ich Dir nur maximalen Erfolg wünschen. Wenn das neue Buch genauso informativ und klasse illustriert ist, wie die bisherigen, wird der Druck wohl Druck bekommen. LG. AK

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 6.